WANNENWERK ist ein deutscher Hersteller für hochwertige Sanitäracryl Bade- und Duschwannen. Der Hersteller bietet eine Vielzahl an Wannen in unterschiedlichen Größen und Formen. Von der Eckwanne, der freistehenden- oder Rechteck-Badewanne bis hin zur Viertelkreis- oder Rechteckduschwanne, durch den Hersteller Wannenwerk gibt es die Antwort für jeden Anspruch. Selbst für kleine Bäder findet Wannenwerk mit den platzsparenden Raumspar Badewannen die ideale Lösung ohne Verzicht auf Komfort. Die Badewannen können je nach Typ mit Wannenträger kombiniert werden.
pro Seite
Zeige 1 - 60 von 138 Artikeln
Zeige 1 - 60 von 138 Artikeln

Wannenwerk - Badewannen und Duschwannen

Bei Eikora: Passende Badewannen für jedes Bad und jede Raumgröße

Mit den Badewannen des Herstellers Wannenwerk gibt es für jeden Badezimmer-Grundriss die passende Badewanne. Durch die verschiedenen Modelle bestehend aus normalen Rechteck-Ausführung, Wannen ovaler Form oder der Eckbadewanne und den unterschiedlichen Bemaßungen können die Wannenwerkprodukte sowohl in kleineren als auch großzügig gestalteten Bädern Platz finden. Besonders sind auch die Raumsparbadewannen die mit reduzierter Seite schräg verjüngen und dadurch dem Raum wichtige Zentimeter bieten. Passende Duschwannen ergänzen das Gesamtprogramm und sind ebenfalls durch unterschiedliche Bemaßungen sowohl für kleine Gästebäder als auch große Hauptbäder geeignete Duschfläche.

Material für besondere Formen

Alle Wannenwerk Badewannen sind aus dem Material Sanitäracryl hergestellt. Seit vielen Jahren ist dieser Werkstoff ein beliebtes Material zur Herstellung von Badewannen. Acryl lässt durch die Materialbeschaffenheit ein vielfältiges Programm unterschiedlichster Formen zu, ist dazu wesentlich rutschhemmender von der Oberfläche und hält die Wassertemperatur länger.

Mehr Wärme durch den passenden Wannenträger

Optional können zu allen Modellen Wannenträger aus Styropor bestellt werden. Dieser dient als Unterbau der Badewanne und ist gleichzeitig nützlicher Wärmeschutz. Durch den Styroporträger behält das warme Wasser in der Wanne länger seine Temperatur und ermöglicht damit einem ausgiebiges Entspannungsbad ohne schnelles frieren.

Wie finde ich die richtige Badewanne?

Zusätzlich zu dem Design und einer ansprechenden Optik spielen weitere Faktoren eine wichtige Grundlage um die richtige Badewanne zu finden. Hierbei stellt sich die Frage welches Modell von Sanitäracryl-Wanne in den Raum passt. Soll es ein einbaubares Badewannenmodell sein oder passt eine freistehende Ausführung? Grundriss und räumliche Gegebenheiten können hilfreicher Anhaltspunkt sein. Bei großzügig gestalteten Badezimmern eignen sich verschiedenste Wannenausführungen wie die Eckbadewanne oder schicke Lösungen die freistehend mitten im Raum stehen. Ist das Bad eher klein und bemessen vom Platz, können normal große Rechteck- oder Ovalbadewannen zum Einsatz kommen. Für sehr kleine Räume eignen sich Raumspar-Badewannen. Besonderheit dabei ist, dass sich eine Seite der Badewanne in der Tiefe reduziert und durch die Schräge dem Badezimmer nützlichen Raum schenkt -auch wenn es sich nur um Zentimeter handelt. In kleinen Bädern sind Zentimeter entscheidend. Je nachdem welche Art von Wanne in Frage kommt besteht noch die Möglichkeit zwischen Duo-Wannen oder dem Einsitzermodell zu wählen. Wer gerne zu zweit in der Badewanne sitzt, für den ist der Duo-Badewannentyp eine praktische Lösung. In diesem Fall verzichtet keiner der beiden Bader auf Komfort, den Ab- und Überlauf befinden sich mittig des Innenbereich.

Stichwortartig haben wir hier die wichtigsten Findungspunkte für die richtige Badewanne notiert.

  • Einbaubadewanne oder freistehendes Modell?
  • Größe?
  • Optik & Design?
  • Gibt es bemessenen Platz?
  • Mit zwei Rückenschrägen, mit Sitzplatz für zwei Personen?
  • Eine Rückenschräge und geraden Fußbereich?
  • Soll in der Badewanne gebadet und geduscht werden?

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzüglich Versandkosten
** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

manufacturer